Die Redaktion „Business & School“ ist Medienpartner beim bundesweiten Fernstudientag.

Aktion 1: Anleitungen für Studienarbeiten (Präsenzseminar und Web-Tools zum Sonderpreis mit 22 % Rabatt)

Aktion 2: Verlosung Stipendium (Schriftlicher Lehrgang: Selbstlernkurs für professionelles Wording )

Aktion 3: Kostenloser Workshop “ Komplexes einfacher lehren und lernen“

Aktion:
Anleitung für Studienarbeiten
Sondertickets ergattern

Studienbegleitendes Lernpaket:
Online-Tool + Workshop
Abschlussarbeiten optimal planen, strukturieren und optimieren

Termine: Samstag 9. März 2019, Freitag 22. März 2019
Uhrzeit: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: „Business & School“ Redaktion, 79737 Herrischried im Südschwarzwald

2 x 4 Plätze am Redaktionstisch mit 22 % Rabatt
verlost „Business & School“ am 14. Bundesweiten Fernstudientag (Standardpreis 550,- EUR + MwSt.)

Registrierung zur Ticketverlosung am Redaktionstisch ab sofort bis 21. Februar 24.00 Uhr. Unter allen Anmeldungen verlost die Redaktion am 22. Februar 2 x 4 Plätze am Redaktionstisch zum Sonderpreis.

Interessierte Studierende, die berufsbegleitend im Rahmen eines Fernstudiums oder an einer Business School ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit, Bachelor- oder Master-Thesis konzeptionell entwickeln und auf dieser Grundlage verfassen wollen, können sich ab sofort zur Ticket-Reservierung registrieren. Die Gewinner werden
am 22. Februar benachrichtigt.

Teilnehmende lernen nach der Wording-Methode ein formelles und inhaltliches Gerüst zu erstellen. Dies im konstruktiv-kreativen Workshop. Hier wird der rote Themenfaden geknüpft. Dabei kommen die Dos und Don‘ts für schriftliche wie wissenschaftliche Arbeiten zur Sprache. Was erfordert professionelles Texten? Was bedeutet wissenschaftliches Texten? Was ist ein Abstract und was ist beim Zitieren zu beachten?

Nutzen: In diesem Seminar entwickeln Sie Ihren akademischen Fingerabdruck und ihr inhaltliches Konzept oder üben an einem Fallbeispiel. Nach dem Workshop nutzen Sie das Online-Prüftool, mit dem Sie Ihre Textqualität beliebig oft überprüfen können.

Wissen aus erster Hand: Über 40 Bücher – darunter der Bestseller „Texten wie ein Profi“ – sprechen für sich.

Die „Business & School“ Macher sind Dozenten und lehren an der OTH, Ostbayerische Technische Hochschule und an der SGBS St. Galler Business School.

Melden Sie sich hier zur Teilnahme an der Verlosung an …

Aktion: Verlosung Stipendium

Link zur Veranstaltung auf fernstudientag.de

Thema

Schriftsprache bildet eine der zentralen Grundlagen für Mitarbeiter-, Kunden- und Unternehmenskommunikation wie auch für kommunikationszentriertes Management auf der normativen, strategischen und operativen Ebene.

Methode

Teilnehmer lernen mit der Farbcode-Methode eine auf Zielgruppen ausgerichtete wirkungsvolle Wortwahl. Diese besondere Herangehensweise ans Texten von Textsorten jeder Art hat sich in der Lehre bewährt und ist daher auch in Schulbüchern für Sekundar- und Oberstufe eingezogen (u. a. „Kursthemen Deutsch“,  Band „Werkstatt ‚Essay‘ – Rezeption und Produktion“, Cornelsen, oder „So funktioniert Werbung“, Verlag an der Ruhr.

„Eine Bereicherung für die Wirtschaftssprache“, so Ingbert Kaczmarczyk, Präsident des Schweizer Lehrerverbands IKA. 

Entwickelt haben dieses Lehrgang Hans-Peter Förster sen. und Andreas Förster jun., Herausgeber dieser Ausgabe, Autoren bei  Frankfurter Allgemeine Buch, Lehrbeauftragte und Dozenten und Begründer des Konzepts Corporate Wording und seiner Methode.

Lernen dort, wo Texte entstehen 

Ein Novum:  Die Tastatur bildet die Schnittstelle zu einem Text-Editor, der als Tutor fungiert, die Funktion eines Textlabors für Analysen übernimmt und Studienbriefe, Guidelines, Textbausteine, Wortschätze und eine Mediathek mit Best Practice Beispielen zum Hören, Sehen, Lesen und Nachschlagen beinhaltet.

Takeoff jederzeit

Im „Cockpit“ stehen sämtliche Instrumente zum Lehren und Lernen ab dem ersten Lerntag vollständig bereit. Piloten (z. B. Projektleiter und Trainer) und Co-Piloten (Fachkräfte) können gemeinsam darauf zugreifen.

Blended Learning

Unternehmen können den Lehrgang mit Workshops, Seminaren und 1:1 Coachings kombinieren. Für größere Gruppen mit Abschluss-Event und Auszeichnung an einem außerordentlichen Lernort möglich.

– guter logischer Aufbau, macht Spaß

– man kann das Gelernte gleich ausprobieren

– hilfreiche Hinweise und Lösungsvorschlöge bei den Übungen

– die Methode und den Lehrgang können wir anderen Firmen sehr empfehlen

Enso, Dresden

(65 Mitarbeiter erhielten ein Abschluss-Zertifikat)

25 Jahre Erfahrung

Der Lehrgang stellt das umfangreichste Werk über Corporate Wording® (CW) dar. Das Konzept hat in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. 1994 ist das das Standardwerk erschienen, das bald in einer Jubiläumsbox zusammen mit dem Besteller „Texten wie ein Profi“ und dem Trendbuch „Kundenkommunikation“ vom Verlag Frankfurter Allgemeine Buch herausgegeben wird. Seit 2006 hat sich dieser schriftliche Lehrgang bewährt – in verschiedensten Formen im Euroforum Verlag, an der Schweizer ZfU International Business School, an der OTH Ostbayerische Technische Hochschule (Bericht links), an der SGBS St. Galler Business School wie auch in verschiedenen Unternehmen und Fachverbänden.

12 Lektionen in 14 Wochen

Die Lektionen, die in 14 Wochen absolviert werden können, stets auf aktuellen Stand gebracht, und durch zukunftsweisende Themen wie Text-Engineering oder Modulares Texten ergänzt. Spezialthemen wie Lesertypologie, Stelleninserate, Anleitungen, Terminologie oder  Guidelines ergeben einen umfassenden Mix. Jedes Skript ist nach einem mehrstufigen Lernkonzept aufgebaut: These, Theorie, Grundlagen, praktisches Beispiel, Übungen und Fragebögen zur Reflexion.


Testimonial

„Mit diesem Tool optimieren unsere Studierenden journalistische und werbliche Texte – schnell, einfach, zielgruppengerecht. Die Software entlarvt gnadenlos die Schwächen ihrer Texte und animiert die Studierenden dazu, um das passende Wort, den passenden Ausdruck, zu ringen.“
Prof. Dr. Michael Thiermeyer, Studiengangsleiter, OTH

Das Redaktion wünscht allen Teilnehmern viel Gück bei der Verlosung!

Melden Sie sich hier zur Teilnahme an der Verlosung an …

Aktion: Kostenloser Workshop

Link zur Veranstaltung auf fernstudientag.de

Kostenloser Workshop an 22. Februar 2019

Komplexes einfacher lehren und lernen
analog & digital
Bücher, Studienbriefe, Lernhilfen
mit der Wording-Methode entwickeln, neu erfinden und optimieren

Schriftliche Wissensvermittlung übernimmt beim Fernstudium die tragende Rolle. „Business & School“ ist Medienpartner des bundesweiten Fernstudientags.

Bei den Herausgebern Förster & Förster steht das Alphabet im Mittelpunkt. Sie zeigen im Südschwarzwald, wie komplexe Themen für unterschiedliche Lerntypen und Lernmedien „übersetzt“ werden. Eine einzigartige Textmethodik, das Konzept Corporate Wording®, über 40 Bücher, multimediale Lerntools, klassische Lernspiele etc. bilden dafür die Basis. Interessierte Mitarbeiter aus Unternehmen können von 14.00 bis 17.30 Uhr am Workshop teilnehmen.

In Mini-Workshops am Redaktionstisch zeigen die Autoren am Beispiel des St. Galler Management Konzepts wie man die 760 Seiten des Standardwerks alltagstauglich und nahezu spielerisch zur Wissensvermittlung für Führungskräfte umsetzt. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Es entscheidet das Los.